Dokumentation

Unsere Ergebnisse aus Vorsorgeuntersuchungen und Messungen

führen zu einem Fundus von belegten Kenntnissen über den Zustand und die Leistungsfähigkeit ihres wichtigsten Produktionsmittels, dem Mitarbeiter. Abgeleitete speziell auf den Betrieb zugeschnittene Maßnahmen mindern jedes Defizit und erhöhen die Leistungsfähigkeit. Um die Gesundheit im Betrieb managen zu können, benötigt man Daten. Die Veränderung dieser Daten wird durch die G&S beobachtet. Spezielle Maßnahmen werden von uns betriebsspezifisch empfohlen, um Fehlentwicklungen zu korrigieren.

Am Anfang steht eine detaillierte Betriebsanalyse.

Diese beinhaltet:

  • Anforderungsanalyse: die Feststellung der Leistungsanforderungen, wie sie sich an jedem Arbeitsplatz darstellen und als Leistung vom Mitarbeiter abgefordert werden.
  • Leistungsanalyse: jedes Mitarbeiters ist nötig, um immer wieder festzustellen, ob Anforderung und Leistungsmerkmale in einem gesunden Verhältnis zueinander stehen.
  • Commitment: Wie wohl fühlen sich ihre Mitarbeiter an ihren Arbeitsplätzen? Gibt es Unterschiede? Die weichen Daten der Betriebsanalyse betreffen das Klima und sind in ihrer Auswirkung nicht zu unterschätzen.
  • Krankheitsanalyse: Art, Häufigkeit und Dauer der Erkrankungen lassen tiefe Rückschlüsse auf die Betriebsgesundheit zu.
  • Betriebszugehörigkeit

Aber auch die Analyse des Betriebes:

  • Arbeitsschutzorganisation
  • Tätigkeitsspezifische Analyse
  • Beurteilung der psychischen Belastungen nach DIN
  • Besondere Berücksichtigung von Jugendlichen, Menschen mit Behinderung, schwangeren Mitarbeiterinnen

Unsere Gesundheitsberichte entstehen einmal jährlich durch die Aufarbeitung der dokumentierten Daten, die durch Vergleich mit Branchenverwandten Werten Aufschluss über die Positionierung ihres Betriebes geben.

Sie gehen in die standardisierte Dokumentation Ihres Arbeitsschutzes ein.

Bitte lesen Sie unser dazu unser Konzept zum roten Faden.

Kontakt

G&S GmbH
  • G&S Gesundheit und Sicherheit für Betriebe GmbH
    Hudtwalckerstr. 11
    D-22299 Hamburg

  • Telefon:
    +49 40 200 06 43-70

  • Telefax:
    +49 40 200 06 43-89

  • Mo. - Fr.: 9:00 bis 11:00 Uhr
    Mo. - Do.: 14:00 bis 16:00 Uhr

G&S Webkalender

Anmeldung Webkalender